Konzeption Internetseiten

Konzeption
Internetseiten

Mit dem richtigen Konzept ans Ziel gelangen

Vielleicht fragen Sie sich, warum braucht man eine Analyse-Phase und auch noch ein Konzept, wenn es darum geht, "nur" eine Webseite zu erstellen? Arbeiten Sie in Ihrem täglichen Job auch ohne einen Plan? Wahrscheinlich nicht. Wie sieht es mit Ihren Mitbewerbern aus? Wollen Sie ihnen einen Schritt voraus sein?

Sie merken, dass es einige Fragen zu beleuchten gibt. Der Unterschied zwischen einer schnell erstellten Online-Lösung und einer, welche mit einem Konzept von unseren Online-Profis erstellt wurde ist der nachhaltige Erfolg dieses Projekts.

Auf den Punkt gebracht bedeutet eine Projekt-Konzeption in unserer Agentur:

erfassen_01.svg

Wir erfassen Ihre Wünsche und Intentionen

ziele.svg

Wir definieren zusammen mit Ihnen die Ziele

zielgruppe_01.svg

Wir ermitteln und bestimmen Ihre Zielgruppe

usp_01.svg

Alleinstellungsmerkmale erfassen wir und arbeiten diese eventuell aus

strategie_01.svg

Wir entwickeln eine Strategie, um Ihnen einen klaren Nutzen zu bringen

Das erstellte Konzept wird in den nächsten Arbeitsschritten als Strategiegrundlage verwendet und in den nächsten Arbeitsschritten weiter ausgebaut. Sowohl die Wireframes, als auch der Pitch und das Feindesign werden von unseren Grafikern nach dessen Vorgaben gestaltet.

Schuss ins Blaue oder voll ins Schwarze?

Konnten wir Sie überzeugen, vielleicht sogar für uns begeistern? Warum dann noch weiterlesen? Lassen Sie von sich hören und teilen Sie uns Ihre Ideen, Pläne und Visionen mit. Zusammen erarbeiten wir dann Konzepte, mit denen Sie nicht nur Neukunden gewinnen sondern diese auch nachhaltig binden.

Wie läuft die Konzeptphase bei der Provitex Internetagentur ab?

Im ersten Schritt wird ein Kick-Off-Meeting, am Besten bei Ihnen vor Ort abgehalten. In dieser Besprechung nennen Sie uns Ihre Wünsche und Anforderungen für unser gemeinsames Projekt. Gemeinsam analysieren wir das bereits vorhandene Marketingmaterial.

 

Im Fokus stehen hierbei die Fragen:

  • Wer sind Sie? Für was stehen Sie? Wir müssen Sie und Ihr Angebot kennenlernen und verstehen
  • Welche Ziele (Nutzen) verfolgen Sie mit Ihrem Angebot
  • Wie kann man diese Ziele messen
  • Für wen ist Ihr Angebot gedacht (Zielgruppe)
  • Welche Inhalte sind besonders wichtig
  • Wer sind Ihre Mitbewerber, was machen sie besser oder schlechter

 

Natürlich ist die technische Voraussicht und Zukunftssicherheit ebenfalls ein Thema, welches nicht aus den Augen verloren werden darf. Darum klären wir außerdem folgende Fragen:

  • Benötigt man Schnittstellen zu anderen Systemen (z. B. Warenwirtschaftssystem, ERP, o.ä.)
  • Sollen mehrere Sprachen abgebildet werden
  • Wie erfolgt die redaktionelle Pflege
  • Wie sind die technischen Gegebenheiten bei Ihrer Zielgruppe
  • Wie sind Ihre technischen Gegebenheiten
  • Für welche Endgeräte sollte ihr Angebot optimiert sein (Smarthone, Tablet, PC, TV)

Auch hier unterscheiden wir uns von vielen unserer Mitbewerbern, denn "wir hören Ihnen zu" und alle Konzepte sind Maßanzüge. Wir sind davon überzeugt, dass ein gut ausgearbeiteter Bauplan erst das Fundament schafft, um erfolgreiche Projekte zu realisieren. Sie hoffentlich auch?

Was passiert nach der Konzepterstellung?

Nachdem wir nun ein fertiges Dokument in den Händen halten, wird dieses Konzept zusammen mit Ihnen besprochen. Sollten hierbei noch Änderungen gewünscht sein, werden diese selbstverständlich eingearbeitet. Nun kann das Projekt in die nächste Phase gehen. Das Konzept wird an die Kreation weitergegeben und mit der Erstellung der Responsive Designs begonnen.